Winterlager


100 ton mobiele kraanEin Boot ist ein kostbarer Besitz, aber auch besonders empfindlich. Darum ist eine gute Lagerung im Winter sehr wichtig. Jachtcenter Elburg BV bietet genug Platz und gute Möglichkeiten, um Ihr Boot überwintern zu lassen. Sie können Ihr Boot nach Bedarf im Außenlager, in der Arbeitshalle, in der isolierten Halle oder im Hafen lagern. Wenn Sie Ihr Boot in einer Halle lagern möchten, stehen dazu die Arbeitshalle und die isolierte Halle zur Verfügung. Die isolierte Halle ist eine „saubere“ Halle, in der keinerlei Arbeiten an den Booten vorgenommen werden dürfen. Hier kann Ihr Boot in einer sauberen und ordentlichen Umgebung überwintern. Wenn Sie Arbeiten an Ihrem Boot durchführen möchten, lagern Sie es am besten in der Arbeitshalle oder im Außenlager. Um die Sicherheit der Boote zu gewährleisten, müssen Sie sich an unsere Hausregeln halten. Wir haben diese Regeln aufgestellt, weil es uns wichtig ist zu verhindern, dass Ihr Boot während der Überwinterung bei uns zu Schaden kommt. Von der Einhaltung der Hausregeln profitieren nicht nur Sie, sondern auch die anderen Bootseigentümer.


Unsere Winterlagersaison beginnt am 1. Oktober und endet am 1. Mai. Wir verfügen über zwei Krane, einen ortsfesten Kran für Boote mit einem Gewicht von bis zu 32 Tonnen und einer Länge von maximal 16 Metern und einen fahrbaren Kran für Boote von bis zu 100 Tonnen mit einer Länge von mehr als 16 Metern.


Vorgehensweise

Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars reservieren wir für Sie einen Platz an der von Ihnen angegeben Stelle für den kommenden Winter. Sie vereinbaren dann mindestens eine Woche im Voraus einen für Sie passenden Termin für die Einlagerung Ihres Bootes. Wir kranen an Werktagen (Montag bis Freitag) von 08.00 bis 17.00 Uhr.


Buitenstalling met sneeuw

Wenn Ihr Boot gekrant wird, wird es mit einem unserer Bootskrane aus dem Wasser gehoben, auf einen gut passenden Bock gesetzt, abgespritzt und mithilfe unseres hydraulischen Wagens zu seinem Lagerplatz transportiert.

Im Frühjahr vereinbaren Sie dann wieder mindestens eine Woche im Voraus einen Termin, an dem das Boot wieder zu Wasser gelassen werden soll.


Download Hausordnung (deutsch)


Download Allgemeine Bedingungen (deutsch)